Annina Indermühle 

Seit fast 20 Jahren bin ich beruflich im Bereich Migration/Integration tätig. In dieser Zeit habe ich unzählige Projekte entwickelt, geleitet und evaluiert, Teams koordiniert, mit unterschiedlichsten Anspruchsgruppen kommuniziert, Leistungsverträge ausgehandelt und umgesetzt, Veranstaltungen organisiert, Workshops abgehalten, Fachleute und Laien beraten, Finanzierungsgesuche und Berichte verfasst und vieles mehr. 

Meine Arbeitgeber waren vor allem NGOs und kirchliche Organisationen. Aufgrund der jahrelangen engen Zusammenarbeit mit kommunalen, kantonalen und nationalen Stellen sowie mehrjähriger Tätigkeit in der kantonalen Verwaltung kenne ich auch die Behördenseite sehr gut. 

Ich baue auf eine sozialwissenschaftliche Ausbildung (lic. phil. I in Ethnologie, Islamwissenschaften, Geographie) und ein CAS in Corporate Communication. 

Privat bin ich in Bern verankert, bin Mutter zweier bald schon erwachsener Kinder, mag Sprache(n), Zeichnen, Netzwerke, Grünzeug und den Blick über den Tellerrand.